Seite wählen
Reisen und Freiheit

Die Bundesregierung ermöglicht, Menschen zu reisen, die sich gegen Corona impfen lassen. Erst werden die Menschen durch Lockdowns, Brückenlockdowns, dritte Welle und immer neue Begriffe eingesperrt und wenn der Wunsch nach Freiheit groß genug wurde, lässt man die Menschen wieder raus. Vorausgesetzt, sie lassen sich erpressen, also impfen.

Ob Impfpflicht durch die Hintertür, Impfnötigung oder Impferpressung – es bleibt eine Demütigung gegenüber den Menschen. Die Medien reden nur noch von Geimpften, Ungeimpften und Genesenen. Gibt es denn keine gesunden Menschen mehr?

Die Manipulation besteht darin, dass einfache Wünsche von Menschen erst beschnitten wurden und sie diese nun unter Bedingungen (Impfen gegen Corona) NICHT vollständig wieder realisieren dürfen.

Mir sagte ein Mann: „Mir können sie alles reinjagen, die Hauptsache ich kann wieder reisen.“ Ist es seine Angst vor dem Tod nicht mehr genug zu erleben? Er leidet schon jahrelang an einer Autoimmun-Erkrankung und nimmt Medikamente. Seine medizinischen Werte verbessern sich, wenn er sich gesünder ernährt. Er berichtete mir über sein Wohlergehen. Es hängt sehr von seinem viel oder wenigen Fleischkonsum ab. Auch ein Glas Bier oder Wein bei einer Geburtstagsfeier spürt er in den folgenden Tagen.

Wie will der Mann reisen wenn, er zu den etwa zehn Prozent Corona-Impftoten gehört und kurz nach der Impfung stirbt. Ein Frau, schätzungsweis um die ( Jahre, erzählte mir, dass sich zwei ihrer Bekannten impfen ließen. „Und am nächsten Tag lagen sie tot im Bett.“ sagte sie. (29.05.2021)

Wie will er mit diesen Nebenwirkungen reisen?

  • Blutgerinnsel
  • Thrombosen
  • Myokarditis (Herzmuskelentzündung) – begleitet von Atemnot, Brustschmerzen, Fieber
  • Darmoperation, wie es Frau Ramona Klüglein berichtete – ihr mussten drei Meter Dünndarm entfernt werden
  • Erblindung
  • Schlaganfall
  • Krampfanfall
  • unklare Sensibilitätsstörungen
  • Gesichtslähmung

Und wenn er keine Nebenwirkungen hat?

Die ersten Fluggesellschaften überlegen nur noch nicht geimpfte Personen zu befördern. Die Angst der Fluggesellschaften besteht wohl im Reputationsverlust und in Haftungsfragen.

Achte auf deine Gedanken und die Folgen deiner Handlungen. Gut beraten ist, wer zwei drei Schritte weiterdenkt.