Die eine Million Schallmauer

Die eine Million Schallmauer

Die Text-Phrase »Eine Million« oder nur »Million« scheint etwas zu sein, was uns immer irgendwie anzieht. Die Schallmauer oder »Schallmauer durchbrechen« verbinden wir mit etwas großem, etwas Gewaltigem, etwas Einschneidendem oder ähnlichen Gedanken. Die Schallmauer...

mehr lesen

Ich bin

Wie positive Gedanken dein Leben bereichernIch bin der wichtigste Mensch in meinem Leben.DU bist der wichtigste Mensch in DEINEM Leben!»Ich bin« stärkt das Selbstwertgefühl, das Selbstvertrauen, das Selbstbewusstsein und die Selbstliebe.Niemand anderes kann »ich bin«...

mehr lesen

Wie Politiker durch ihre Worte Menschen manipulieren

Wie Politiker durch ihre Worte Menschen manipulieren, um ihre egoistischen Interessen zum Nachteil der Menschen durchzusetzen Es gibt Substantive, die kannst Du nicht in einen Einkaufskorb legen. Du kannst sie nicht anfassen, nicht riechen, nicht schmecken, nicht...

mehr lesen

Gedanken 65. Geburtstag

Ich schreibe diese Zeilen, weil ich mir Sorgen und Gedanken mache, als Papa, Opa und Mensch. Hitlers Propagandaminister Joseph Goebbels hielt am 18. Februar 1943 seine wohl bekannteste Rede. Er feuerte seine Zuhörer an und stellte ihnen die Frage „Wollt ihr den...

mehr lesen

Reisen steht über der Gesundheit

Die Bundesregierung ermöglicht, Menschen zu reisen, die sich gegen Corona impfen lassen. Erst werden die Menschen durch Lockdowns, Brückenlockdowns, dritte Welle und immer neue Begriffe eingesperrt und wenn der Wunsch nach Freiheit groß genug wurde, lässt man die...

mehr lesen
Innerlich ruhig und zitternde Hände

Innerlich ruhig und zitternde Hände

Innerlich ruhig und doch zitterten mir die Hände – Warum? Ich nahm am 17. Mai 2021 in Delitzsch am Spaziergang „Delitzsch steht auf“ teil. Ich zählte die teilnehmenden Menschen. Ich hörte bei der Zahl 100 auf zu zählen. Es ist schwierig spazierende Menschen zu zählen,...

mehr lesen

Parallelwelten

Wie positive Gedanken dein Leben bereichernParallelwelten?1933 bis 19452020 bis ?Duschen in den BarackenImpfen im ImpfzentrumAusgehverbot für Juden 1938Quarantäne und Ausgangssperre 21 bis 05 UhrErmächtigungsgesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich vom März 1933...

mehr lesen